Mesotherapie – eine gute Mischung therapeutischer Maßnahmen
Bei der von dem französischen Arzt Michael Pistor (1924-2003) entwickelten Mesotherapie werden individuell zusammengestellte Arzneimittel und Wirkstoffe mit feinen Nadeln direkt in die Haut oder unter die Haut im zu behandelnden Bereich injiziert. Die minimalinvasive Methode verbindet Grundlagen der Akupunktur, der Neuraltherapie, der Arzneitherapie sowie der Homöopathie. Besonders schonend wird sie bei verschiedenen Schmerzzuständen, bei akuten und chronischen Erkrankungen sowie in der ästhetischen Medizin und zur Raucherentwöhnung eingesetzt.

Die Wirkung der Mesotherapie basiert auf der gezielten lokalen Anwendung von verschiedenen Wirkstoffen sowie dem stimulierenden physikalischen Effekt der Nadelung. Die Mikroinjektionen erfolgen in bestimmte Akupunktur- und Reaktionspunkte oder direkt über dem betroffenen Areal. Das dabei entstehende Hautdepot gibt seine Wirkstoffe nach und nach frei, was einen schnellen und anhaltenden Effekt gewährleistet. Injiziert wird je nach Beschwerdebild eine individuell zusammengestellte Kombination verschiedener Arzneistoffe, Vitamine, homöopathischer und pflanzlicher Mittel, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen. Aufgrund der potenzierten Wirkung und der lokalen Anwendung bleiben die verwendeten Wirkstoffmengen äußerst gering, die Stiche nur wenig tief in die Haut (intracutan) oder unter die Haut (subcutan) und entfalten dort ihre Wirkung.

Durch die Anregung der Mikrozirkulation sowie durch Diffusionsprozesse gelangen die Substanzen unmittelbar in den erkrankten Bereich und auch in tiefer liegende Strukturen wie Muskeln und Gewebe, aber kaum in den Blutkreislauf. Das macht die Mesotherapie besonders schonend, denn die ohnehin geringen Dosen belasten den Organismus nicht unnötig. Bei korrekter Anwendung, die nur durch geschulte Ärzte oder Heilpraktiker stattfinden darf, zeigt die Behandlung nahezu keine Nebenwirkungen oder Komplikationen und ist auch für Kinder und Schwangere geeignet.

Mesotherapiefilm

 

Sie sich eine Video zum Thema ansehen.  Klicken Sie einfach auf das Bild:

Das Motto der Mesotherapie lautet: Selten – weniger – am richtige Ort!

Wenn Sie weiter Informationen und ein unverbindliches Vorgespräch wünschen, rufen Sie mich einfach an oder nehmen Kontakt mit mir auf.